• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
ml2007ml2007ml2007
E-Mail Drucken PDF

Hier gibt es den neusten Flyer für den Messelauf 2016

 


Aktualisiert ( Montag, den 18. April 2016 um 21:50 Uhr )
 
E-Mail Drucken PDF


 Anmeldungen zum Messelauf 2016 möglich

 

Ab sofort sind Anmeldungen zum Messelauf 2016  möglich.

 

Online Anmeldungen

Aktualisiert ( Dienstag, den 17. Mai 2016 um 22:33 Uhr )
 
E-Mail Drucken PDF

19. September 2015 -  Ergebnisse Messelauf 2015

 

Ergebnisse Messelauf 2015

 

Bilder 2015

Aktualisiert ( Montag, den 21. September 2015 um 20:34 Uhr )
 
E-Mail Drucken PDF

17. September 2015

 

Mehr als 1100 Sportler freuen sich auf den 25. Messelauf
Erstmals Teams mit Flüchtlingen am Start


Passend zum  600 Jahr Jubiläum der Königshöfer Messe feiert heute der Messelauf sein 25. Jubiläum. Er ist hiermit das älteste Breitensportfest dieser Größenordnung in der Region. Er lockt mit seinem einzigartigen Flair und den auf die Breite ausgerichteten Angeboten nicht nur die sportbegeisterte Jugend sondern auch ambitionierte Aktive sowie Seniorensportlerinnen und Sportler über die Region hinaus. Unter ihnen wieder eine Läufergruppe aus der Partnerstadt Boissy-St.-Legere. Erstmals sind auch eine Halbmarathon-Staffel gebildet aus Flüchtlingen von Eritrea sowie ein Team aus Syrien mit dabei.

Ca. 1100 Teilnehmer haben sich schon gemeldet. Erfahrungsgemäß werden, begünstigt durch das zu erwartende ideale, nicht zu warme Wetter, noch heute morgen bis spätestens um 12:30 h über hundert Nachmeldungen erwartet, so dass durchaus ein Teilnehmerrekord möglich ist. Mit 413 Voranmeldungen hat  der Schülerlauf über 2.5 Km, wieder den größten Zulauf, da immer mehr Schulen sich am Kampf für den Schulpokal der teilnehmerstärksten Schulmannschaft beteiligen.

Los geht’s um 13:30 h vor der Tauberfrankenhalle  mit dem Bambini-Lauf der Vorschulkinder Diese freuen sich darauf mit eigener Startnummer, allein oder in Begleitung von Mama oder Papa nach einer Rundstrecke von 500 m durchs Ziel zu flitzen, wo sie mit Brezel und tollem T-Shirt belohnt werden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Wertung erfolgt nicht.

Sofort danach um 13:35 Uhr begeben sich die älteren Geschwister auf die 2.5 Km Wendepunktstrecke entlang des Radwegs. Die drei schnellsten Jungen und Mädchen müssen nicht mehr auf die Ehrung um 17:00 Uhr in der Tauberfrankenhalle warten, sondern können kurz nach Zieleinlauf um 14:15 h das Treppchen besteigen.

Gegen 13:38 Uhr werden die Hobbyläufer auf die 5 Km-Strecke geschickt, die, wie die Hauptläufe vom DLV vermessen, bestenlistenfähig ist und für das Sportabzeichen gewertet werden kann.

Um 14:05 h wird vor der Tauberfranken-Halle Bürgermeister Maertens den Startschuß zum Halbmarathon über exakt 21.095 Km abgeben, mit dabei die jeweils ersten Läufer der 10 Halbmarathonstaffeln. Unter ihnen etliche Firmen, drei Staffeln der „Steide-Runners“ aus Niederstetten, sowie die Lady Masters 55 des ETSV Lauda.
 
Drei Minuten danach starten ca. 200 m ortseinwärts in Höhe des Gasthauses „Bürgerstube“ die 10 km-Läufer zum Laudaer Marktplatz und zurück. Anschließend (14:11 Uhr)werden sich die Teams von der Tauberfranken-Halle  ausauf den 10.2 Km langen Weg machen. Hierbei müssen alle Teamteilnehmer darauf achten, schnelleren das Überholen zu ermöglichen und Entgegenkommende nicht zu behindern. 
Die Teams, bestehend aus jeweils sechs bis acht Männer, Frauen oder gemischt, in einheitlicher Kleidung mit Fahne oder Wimpel gekennzeichnet, sind eine besondere Attraktion des Messelaufs und versprechen noch mehr Spannung und Spaß für die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke und besonders am Stimmungsbrennpunkt Laudaer Marktplatz mit seinen bewährten Moderatoren.

Auch sportliche Hochleistungen werden geboten: Beim Halbmarathon werden die Lokalmatadoren Jürgen Sack vom ETSV Lauda, sowie Ulrich Schmalz vom TV Königshofen vordere Plätze einnehmen. Bei den Damen gehört  Franziska Pawlik vom Tri Team Unterschüpf zu den Favoriten, so auch der starke Triathlon-Nachwuchs mit  Eleisa Haag vom Tria-TV MGH bei den kürzeren Distanzen und die „harten Männer“ vom Ultra Team Hohenlohe.

Die Siegerehrung, bei der die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse der Hauptläufe, die drei besten Teams und Staffeln  mit tollen Sachpreisen geehrt werden, findet ab 17:00 Uhr in der Tauberfrankenhalle statt.. Zudem wird am Ende ein Sportrad unter allen Finishern verlost.


 

Besonders  attraktiv: Die Teams beim Messelauf.

Arho, 17.9.15

Aktualisiert ( Donnerstag, den 17. September 2015 um 22:29 Uhr )